04.05.2021
Der Bayerische Ministerpräsident Markus Söder plant weitreichende Öffnungen für den Freistaat am Alpenrand.

Sobald die Inzidenz in einer Region unter 100 falle, sollen Öffnungen möglich sein. Schon ab 21. Mai sollen Hotels, Ferienwohnungen und -häuser sowie Campingplätze wieder geöffnet werden, hofft Söder. Ein konkretes Konzept soll kommende Woche ausgearbeitet werden. Ziel ist, dass bereits zu Pfingsten wieder Urlauber nach Bayern können.

Bereits am Donnerstag, 05. Mai sollen in Bayern die vom Bund genannten Lockerungen in Bezug auf Kontaktbeschränkung, Ausgangssperre und Quarantänepflichten für Geimpfte und Genesene umgesetzt werden. Außerdem werden negativ getestete Personen mit den Immunen gleichgestellt.

Am Montag, den 10. Mai soll die Außengastronomie sowie diverse Freizeiteinrichtungen wieder öffnen. Die bayerische Biergarten-Saison kann damit beginnen.